X-Re-Kapitulation

Die ersten Arbeiten mit dem Titel “X-Re-Kapitulation” beschäftigen sich mit Fotomagazinen, wobei ich zunächst in der Dunkelkammer Fotogramme von Magazinseiten erstellt, später auch aus Details Farb-Dias am Leuchtpult  hergestellt habe, die die vielfältigen Topoi von Kunstmagazinen bis zu Hobby-Reise-Akt-Blättern zeigen.
Die Mixed-Media-Arbeiten von “X-Re-Tour” kombiniert eine “im Vorbeifahren” erstellte Fotoserie mit einer in der Geschwindigkeit vergleichbaren Collagenserie aus Massenmedien, deren “Charme” sich durch den Zufall der Collagierung und der gerade damals aktuellen Themen in der Überlagerung im Durchlicht ergibt.