Kastanienauge-Linsenschutz

Kastanienauge-Linsenschutz, 1998 – 2000

Diese Fotoserie bezieht sich auf die tausendfach fotografierten Sehenswürdigkeiten Paris, wobei sich eine bei einem Spaziergang gefundene Kastanie sich in den Fokus „schiebt“ und somit den Blick auf die Sehenswürdigkeiten unscharf macht und diese kaum mehr zu erkennen sind. Parallel dazu habe ich eine Fotoserie von Linsenabdeckungen gemacht, die wie ein zu früh erfolgter Schnappschuss wirken. Diese Serien soll in ähnlicher Weise die Art der alltägliche Reproduktion von Sehenswürdigkeiten unterlaufen.

Aus dieser Serie gibt es einerseits Doppelbilder der Serie „Kastanienauge“ als C-Prints 40×60 cm, eine Sonderedition „Kastanienauge/Linsenschutz“ in einem Schuber in einer Auflage von sieben Stück, sowie in Buchform mit dem Titel „Augenklappe“, mit einem Text  von Bodo Hell und einer zweiten Bucharbeit „Berühmte Unbekannte“.